PYUR wird Telekom

DIE TELEKOM ÜBERNIMMT DIE VERSORGUNG VON PYUR 
– leider im Moment nicht ganz reibungslos

Die Telekom übernimmt die
Versorgung von PYUR –
leider nicht ganz reibungslos.

Die Telekom hat im letzten Jahr ein umfassendes Glasfasernetz in Freiberg errichtet. Im Dezember werden nun die Häuser der Genossenschaft an dieses Glasfasernetz angeschlossen. Damit verbunden ist, dass die bisherige Versorgung über PYUR für die Häuser der Genossenschaft Stück für Stück eingestellt wird. Die Telekom versorgt dann ab dem Jahr 2022 die genossenschaftlichen Häuser exklusiv im Rahmen des »telekomeigenen wohnungswirtschaftlichen Versorgungsprogrammes« mit Glasfasertechnik. Unsere Bewohner müssen dafür jedoch auch einen Vertrag mit der Telekom abschließen, da diese Dienstleistung, analog der bisherigen Versorgung durch PYUR, keine Dienstleistung der Genossenschaft ist. Die Umstellung der Anschlüsse kann über das Internet, über die Hotline der Telekom oder über den Telekomshop in Freiberg erfolgen. Wir müssen jedoch bei letzterem leider feststellen, dass die Telekom, entgegen ihren Zusagen, den Telekomshop in der Stadt personell bislang nicht verstärkt hat.

Da alle Bewohner, die ihre Anmeldung bei der Telekom nicht über das Internet oder die Hotline durchführen, nun zum Telekomshop gehen müssen, kann es zwangsläufig zu unschönen und von uns ausdrücklich nicht gewollten Wartezeiten kommen. Wir sind über diese Situation mehr als unglücklich und drängen die Telekom, die zugesagte personelle Besetzung schnellstmöglich sicherzustellen. Wir empfehlen in diesem Zusammenhang unseren Mitgliedern, sich bestenfalls in Ruhe über das Internet anzumelden. Wir helfen dabei auch sehr gerne, sollte der Umgang mit dem Internet nicht zum persönlichen Alltag gehören. Bestenfalls können gerade unsere älteren Mitglieder Hilfe von Angehörigen oder aus der oftmals seit Jahrzehnten bestehenden freundschaftlichen Nachbarschaft erhalten. Die Telekom hat zudem zugesichert, dass die TV-Versorgung bis Ende Januar 2022 so oder so für jeden sichergestellt ist. Niemand muss also befürchten, dass der Fernseher mit der jetzt bevorstehenden Umstellung von PYUR auf Telekom dunkel bleibt, weil er kurzfristig noch keinen Vertrag mit der Telekom abschließen konnte.

Aktuelle Newsbeiträge

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns, wir helfen schnell und unbürokratisch.

8 + 10 =

* Dies ist eine erforderliche Anbabe.

Öffnungszeiten

Montag: 7.00-18.00 Uhr
Dienstag: 7.00-18.00 Uhr
Mittwoch: 7.00-18.00 Uhr
Donnerstag: 7.00-18.00 Uhr
Freitag: 7.00-14.00 Uhr

Oder nach individueller Vereinbarung.

Adresse

Wohnungsgenossenschaft
Freiberg eG
Siedlerweg 1
09599 Freiberg
Tel.: +49 (0)3731 6765-0
Fax: +49 (0)3731 6765-55
kontakt@wohnen-in-freiberg.de

Notdienste

Nutzen Sie von Mo-Do 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Fr 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr unsere Reparatur-Hotline. Telefon: 03731 6765-10 oder jederzeit per E-Mail an
kontakt@wohnen-in-freiberg.de

Außerhalb unserer Öffnungszeiten nutzen Sie im Havariefall bitte die Notfallnummern laut Ihrem Hausaushang bzw. 03731 676565.